Kalender

< Mai 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Home Aktuelles Archiv Jahresrückblick 2010

PDFDruckenE-Mail

Jahresrückblick 2010

Mittwoch, 29. Dezember 2010 um 12:28 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie in den Vorjahren, so möchten wir Sie auch heute in einer kurzen Rückschau über wichtige Ereignisse und Entwicklungen des Jahres 2010 informieren.

Das Jahr 2010 war ein ereignisreiches und wechselvolles Jahr für die Gemeinde Kalbach. Noch zu Beginn des Jahres wurde von vielen befürchtet, dass die Nachwirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise weitreichende negative Folgen auf die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und damit letztendlich auch auf die finanzielle Lage unserer Gemeinde haben könnten. Heute zum Ende des Jahres 2010 können wir feststellen, dass die Wirtschaft in Deutschland boomt und sich der Arbeitsmarkt insgesamt und insbesondere im Landkreis Fulda äußerst positiv entwickelt hat.

Von dieser positiven Entwicklung hat auch die Gemeinde im Laufe des Jahres 2010 profitiert. Höhere Steuereinnahmen und gemeindliche Einsparungen bei den Aufwendungen haben dazu geführt, dass wir das Haushaltsjahr 2010 mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnis abschließen können. Im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden, deren Haushalte defizitär sind und auch im Jahr 2011 bleiben werden, wird es der Gemeinde Kalbach im Jahr 2011 voraussichtlich gelingen, einen wenn auch geringen Überschuss im Haushaltsplan zu erwirtschaften und den Stand der gemeindlichen Schulden zurückzufahren. Dass dies alles ohne die Erhöhung von Steuern, Gebühren oder Beiträgen gelingt, ist umso erfreulicher.

Die nachfolgend zusammen gestellten Bilder dokumentieren die Ereignisse des Jahres 2010 und zeigen Ihnen, dass in der Gemeinde Kalbach im vergangenen Jahr - trotz schwieriger finanzieller Rahmenbedingungen - erneut viel bewegt wurde.

Ich danke allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde, die sich bei der Gestaltung unseres gesellschaftlichen, sozialen, kulturellen und sportlichen Lebens aktiv einbringen und damit einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit leisten.

Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern der Einsatzabteilungen unserer freiwilligen Feuerwehren, die sich auch in diesem Jahr wieder mit voller Kraft in den Dienst für ihre Mitmenschen gestellt haben.

Ferner gilt mein Dank unseren Kommunalpolitikern, unseren Vereinen und unseren Gewerbetreibenden für ihre Arbeit im abgelaufenen Jahr. Ich wünsche Ihnen allen ein neues Jahr 2011 in Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Dag Wehner
Bürgermeister

k-de_ut_2k-de_ut_1

 

 

 

 

 

 

 

Mit der gelungenen Sanierung der "alten Schule" in Uttrichshausenwurde im Jahr 2010 die erste öffentliche Maßnahme der Dorferneuerung abgeschlossen. Die begonnene Umgestaltung der Spiel- und Freizeitfläche in der Mottener Straße soll im Ortsmittelpunkt ein attraktiver Treffpunkt für Jung und Alt werden.

k-bgh_ok_1k-bgh_ok_4

 

 

 

 

 

 

 

Nach nur knapp 20 Monaten Bauzeit konnte das neue Bürgerhaus in Oberkalbach am 28. Mai 2010 eingeweiht und offiziell eröffnet werden. Mit ca. 18.000 Stunden an ehrenamtlicher Arbeit , die beim Bau des Bürgerhauses von der örtlichen Gemeinschaft als Eigenleistung mit eingebracht wurden, wurde ein Musterbeispiel für bürgerliches Engagement geliefert.

k-_amselstrae_utk-_friedhof_ut

 

 

 

 

 

 

 

Die Amselstraße in Uttrichshausen wurde auf Wunsch der Anlieger teilweise ausgebaut. Im späten Herbst des Jahres 2010 wurde noch mit der Neugestaltung des evangelischen Friedhofes begonnen. Eine Maßnahme im Rahmen der Dorferneuerung, die ebenfalls rechtzeitig vor der 1200-Jahr-Feier in Uttrichshausen abgeschlossen sein wird.

k-edekak-edeka_2

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Neueröffnung des EDEKA-Marktes in Mittelkalbach steigt die Bedeutung der Gemeinde Kalbach als Einkaufsort erheblich.

k-bilderausstellung

 

Erstmals fand im Jahr 2010 eine Bilderausstellung des Künstlers Gurami Sardilschwili im Rathaus der Gemeinde Kalbach statt.

 

 

 

 

 

 

k-90jhriges_jubilum_sv_mk

 

der Sportverein Mittelkalbachblickt auf 90 Jahre Vereinstätigkeit und eine herausragende Vereinsentwicklung zurück. Mit heute 822 Mitgliedern ist der SV Mittelkalbach der größte Verein in der Gemeinde.

 

 

 

 

 

 k-faw_2010_mkk-faw_2010_ut

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Jahr 2010 hat die Gemeinde Kalbach in den letzten beiden Ferienwochen Ferienspiele für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren durchgeführt. Die 100 teilnehmenden Kinder hatten großen Spaß bei einem abwechslugsreichen Programm.

k-mittelfeld

 

In Mittelkalbach entstand mit dem Neubaugeboet "Im Mittelfeld" ein neues attraktives Wohngebiet, in welchem bis zum Jahresende bereits die ersten sechs Wohnhäuser entstanden sind.

 

 

 

 

 

k-rb_ok

 

In Oberkalbach wurde der Bau eines Regenüberlaufbeckens abgeschlossen. Eine wichtige Maßnahme für den Gewässerschutz, die mit einer gemeindlichen Investition in Höhe von 436.700,00 Euro verbunden ist.

 

 

 

 

 

k-_eintracht_gegen_nk_1k-_eintracht_gegen_nk_2

 

 

 

 

 

 

 

Ein sportliches Highlight des Jahres 2010 in Kalbach war sicherlich das Spiel des FC Union Niederkalbach gegen die Frankfurter Eintracht, bei der sich die Eintracht offensichtlich gut auf die Saison 2010/11 vorbereiten konnte. wie die Platzierung in der vorderen Hälfte der Bundesliga-Tabelle zeigt.

k-senioren_1_copyk-senioren_2

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Seniorenfahrt führte 160 Teilnehmer/innen auf eine abwechslungsreiche Fahrt richtung Unterfranken mit den Zielen Fränkisches Freilandmuseum Fladungen und in die Kirchenburg von Ostheim.

k-sttzmauer_sebastianstr._mkk-sttzmauer_sebastianstrae

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Mittelkalbach wurde mit der Sanierung der Stützmauer in der Sebastianstraße und der Verbreiterung des Gehweges begonnen. Ein wichtige bauliche Maßnahme, die im Frühjahr 2011 fertig gestellt wird.

k-ff_nk_001k-ff_nk_002

 

 

 

 

 

 

 

k-ff_nk_003

 

Die Freiwillige Feuerwehr Niederkalbach fierte am 8. Mai 2010 mit einem Festkommers des Jubiläum des 75-jährigen Bestehens. Das große Festwochenende mit dem Bezirksfeuerwehrtag am 28. August 2010 war der Höhepunkt der Festlichkeiten des Jubiläumsjahres.

 

 

 

 

 

k-kinderland_nk_1k-kinderland_nk_2

 

 

 

 

 

 

 

Die gemeindliche Kindertagesstätte wurde 2010 auf den Namen "Kinderland Niederkalbach"umbenannt, was im Rahmen des Sommerfestes gefeiert wurde.