PDFDruckenE-Mail

Sperrmüll

Mittwoch, 02. Juni 2010 um 06:34 Uhr

Seit 2010 ist das Entsorgungsunternehmen „SITA" für die die Leerung der Restmülltonnen, der Bio-Tonnen, der Altpapiertonnen und die Einsammlung des Sperrmülls zuständig. dies gilt nicht für die Stadt Fulda und ihre Stadtteile.

Die bisherigen Straßensammlungen für Sperrmüll wurden zum 31. Mai 2010 eingestellt. Aber auch künftig kann jeder Haushalt bis zu zwei Mal im Jahr gebührenfrei Sperrmüll abholen lassen. Um die bei der Straßensammlung in der Vergangenheit aufgetretenen Probleme zu verhindern, erfolgt die Sperrmüllsammlung ab Juni nicht mehr flächendeckend an zwei vorgegebenen Terminen im Jahr, sondern „auf Abruf".

Nach der Anmeldung der zu entsorgenden Gegenstände bei einer zentralen Stelle wird der Sperrmüll in der Regel innerhalb von sechs bis acht Wochen abgeholt. Den genauen Entsorgungstermin erfährt man bei der Anmeldung. Die Anmeldung kann telefonisch unter 0661/6006-7878 oder online über  Sperrmüll erfolgen.