Home Bürgerservice Bürgerhäuser Allgemeine Informationen

PDFDruckenE-Mail

Allgemeine Informationen

Samstag, 28. Februar 2009 um 17:26 Uhr

Nach der Gebietsreform im Jahr 1972 wurden die ehemaligen Schulen von Heubach, Veitsteinbach und Eichenried zu Bürgerhäusern umgebaut. Das erste Dorfgemeinschaftshaus wurde in Niederkalbach im Jahr 1953 eingeweiht. Die Ev. Kirchengemeinde Oberkalbach baute ein Gemeindezentrum, das von Bürgern und Vereinen bis 2010 genutzt werden konnte.

Ab Ende der 80er Jahre mussten dann weitere Bürgerhäuser, die zum Teil auch als Mehrzweckhallen genutzt wurden, errichtet werden, weil in einzelnen Ortsteilen die Säle der Gastwirtschaften für die Vereine nicht mehr zur Verfügung standen bzw. für verschiedene Nutzungen zu klein waren. Und so wurden die Mehrzweckhalle in Uttrichshausen in 1989, die Bürgerhäuser in Mittelkalbach in 1994, Veitsteinbach in 1996,  Niederkalbach in 1999, Eichenried in 2002 und in Heubach in 2004  eingeweiht. In Oberkalbach wurde das neue Bürgerhaus im Mai 2010 offiziell seiner Bestimmung übergeben. 

In den letzten 20 Jahren wurde bei der Schaffung dieser Gemeinschaftseinrichtungen Beispielhaftes geleistet. Dies war u. a. auch deshalb nur möglich, weil die Vereine zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern ihrer Ortsteile in herausragender Weise Eigenleistungen auf höchstem Niveau erbracht haben.