Home Wegweiser Bürgerservice Feuerwehren Allgemeine Informationen

Wegweiser » Bürgerservice » Feuerwehren


PDFDruckenE-Mail

Allgemeine Informationen

Samstag, 28. Februar 2009 um 17:49 Uhr

Mitglieder der Feuerwehren haben sich freiwillig bereit erklärt, den Bürgern und allen Mitmenschen hilfreich zur Seite zu stehen. Nicht nur im Brandfall, sondern auch bei anderen Notlagen, wie z. B. bei Unfällen und Unwettern, sind sie bereit zu helfen. Auf ihre teilweise sehr schwierigen Aufgaben bereiten sich die Mitglieder der Einsatzabteilung durch den Besuch von Lehrgängen und durch regelmäßige Übungen vor. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, die ihnen anvertrauten Fahrzeuge und Geräte so gut einzusetzen, dass sie immer in der Lage sind, wirkungsvolle Hilfe zu leisten.

Zu den sechs freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde gehören rund 900 Mitglieder. Davon leisten 220 Frauen und Männer in den Einsatzabteilungen aktiv ihren Dienst. Zu den Feuerwehren gehören auch Jugendfeuerwehren mit  116 Mitgliedern.

Von den gesamten Einsätzen sind rund 42 % der Brandbekämpfung und rund 58 % den Fällen der technischen Hilfeleistung zuzuordnen.

Seit 1986 erhielten alle Feuerwehren neue Fahrzeuge. Im Einzelnen wurden folgende Fahrzeuge gekauft:


  • Mittelkalbach: Löschgruppenfahrzeug LF 16 mit der Ausrüstung für die technische Hilfeleistung (1986), Tanklöschfahrzeug TLF 16/24 (1993),
  • Niederkalbach: Löschgruppenfahrzeug LF 8 mit Zusatzbeladung "Gefahrgut" (1991)
  • Uttrichshausen: Löschfahrzeug LF 10 KatS mit Wassertank (2014)
  • Heubach: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank TSF-W (1995)
  • Oberkalbach: Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank TSF-W (2004),
  • Veitsteinbach-Eichenried: Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 mit Wassertank und Ausrüstung für die technische Hilfeleistung (1993)

Darüber hinaus haben die Feuerwehren von Mittel-, Nieder und Oberkalbach, Veitsteinbach-Eichenried und Uttrichshausen einen Mannschaftsbus in Eigenleistung beschafft. Das Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Niederkalbach wird seit dem Jahr 1984 als Einsatzleitfahrzeug genutzt.

Für alle freiwilligen Feuerwehren wurden seit der Gebietsreform im Jahr 1972 neue Feuerwehrhäuser gebaut. Beim Neubau dieser Häuser haben viele Mitglieder der Feuerwehren durch Eigenleistungen Gemeinsinn gezeigt und einen wichtigen Beitrag zur Kosteneinsparung geleistet.

Gemeindebrandinspektor: Stefan Hüfner
Niederkalbach
Am Schönenhof 21
Telefon: 0173/3077125

1. Stellvertretender Gemeindebrandinspektor:

 

 

2. Stellvertretender Gemeindebrandinspektor:

André Griesbach
Uttrichshausen
Blumenstraße 1
Telefon: 09742/930534

Jürgen Liebert
Niederkalbach
Hessenstraße3
Telefon 06655/73735

Stellvertretender Gemeindejugendwart: Jürgen Auth
Eichenried
Neue Straße 6
Telefon: 09742/931084