PDFDruckenE-Mail

Lage

Samstag, 28. Februar 2009 um 17:04 Uhr

Die Gemeinde liegt im südlichen Kreisgebiet des Landkreises Fulda. Sie grenzt im Süden an den Main-Kinzig-Kreis und im Osten an den Freistaat Bayern. Westlich des Gemeindegebietes liegt die Gemeinde Flieden, nordwestlich bis nördlich die Gemeinde Neuhof und nordöstlich die Gemeinden Eichenzell und Ebersburg. Die größte Nord-Süd-Ausdehnung beträgt ca. 14 km, die größte Ost-West-Ausdehnung ca. 15 km.

Die Landschaft des Gemeindegebietes ist hügelig bis bergig mit hochliegenden Flächen, die sich in den Höhen von 280 m und 658 m über NN bewegen. Höchste Erhebung mit 658 m über NN ist die Große Haube, auf der die Gemarkungsgrenzen von Heubach, Uttrichshausen und Motten verlaufen. Weitere Berge über 500 m über NN: Frauenstein 596 m, Kleine Haube 592 m, Hoher Rain 588 m, Schwarzen Berg 585 m, Sparhöfer Küppel 578 m, Großer Seifig 568 m, Anberg 534 m und Steiger 527 m. Die genannten Erhebungen bilden Ausläufer der Vorderrhön im Südosten und des Landrückens im Südwesten des Gemeindegebietes. Ansonsten ist das Gemeindegebiet, besonders im Westen und Norden, durch das Kalbachtal geprägt. Im Nordosten und Südosten befinden sich größere zusammenhängende Waldgebiete.