Home Gemeinde Ortsteile

PDFDruckenE-Mail

Übersicht der Ortsteile

Samstag, 28. Februar 2009 um 16:59 Uhr

Eichenried Eichenried
Heubach Heubach
Mittelkalbach Mittekalbach
Niederkalbach Niederkalbach
Oberkalbach Oberkalbach
Uttrichshausen Uttrichshausen
Veitsteinbach Veitsteinbach

Aufgabenbeschreibung
für die Leiter der Außenstellen der Gemeinde Kalbach
in den einzelnen Ortsteilen

Nach § 82 Absatz 5 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) werden den Ortsvorstehern im Rahmen der Außenstellenleitung für die Gemeindeverwaltung bestimmte Verwaltungsaufgaben zur Erfüllung nach Weisung übertragen.


1. Umwelt- und Baubereich:

1.1 Allgemeine Aufsicht über öffentliche Straßen, Wege, Ver- und Entsorgungsleitungen (einschließlich der Baustellen für Fernmelde- und Stromkabel)

1.2 Überprüfung der Gewässer wegen möglicher Auskolkungen und evtl. Rückschnitt von Gehölzen

1.3 Überwachung und Vergabe von Grillplätzen

1.4 Einzelbeauftragung und Kontrolle der vom Gemeindevorstand eingesetzten Unternehmer für den Winterdienst - Die generelle Auftragsvergabe erfolgt über den Gemeindevorstand

1.5 Jährliche Abstimmung mit der Bauabteilung über vorzunehmende Sanierungsmaßnahmen an Bordsteinen und Straßen

1.6 Durchführung von Maßnahmen der Ortsbildverschönerung unter Einbeziehung von geringfügig Beschäftigten, einschließlich der Mitwirkung bei der Einstellung von geringfügig Beschäftigten

1.7 Kontrolle der Leichenhallen auf den Friedhöfen

1.8 Unterstützung der Friedhofsverwaltung bei der
- Vorbereitung und Überwachung der notwendigen Gräberräumung
- Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Belegung
- Sicherstellung der notwendigen Pflegearbeiten

1.9 Mitwirkung bei der Statistik über den Bauüberhang

1.10 Vorbereitung und Überwachung der jährlich durchzuführenden Unterhaltungsmaßnahmen bei Wirtschaftswegen im Rahmen des jeweiligen Budgets

1.11 Überwachung der Straßenreinigungs- und Schneeräumungspflicht der Grundstückseigentümer gemäß der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Kalbach


2. Bürgerbüro

2.1 Sozialbereich

2.1.1 Ausstellung von Lebensbescheinigungen für Erwachsene

2.1.2 Entgegennahme von Anträgen auf Leistungen und zur Sicherung des Lebensunterhaltes

2.1.3 Entgegennahme von Anträgen auf Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht

2.1.4 Unterstützung der Gemeindeverwaltung bei der Organisation und Durchführung von Seniorenfahrten und Senioren-Weihnachtsfeiern

2.2 Ordnungs- und Meldewesen

2.2.1 Entgegennahme von An- und Ummeldungen im Meldebereich sowie bei Abmeldungen, wenn die Person ins Ausland verzieht

2.2.2 Aufnahme von Anträgen auf Erteilung eines Führungszeugnisses (Gebühr 13,00 EUR)

2.2.3 Entgegennahme und Weiterleitung von Fundsachen an die Gemeindeverwaltung

2.2.4 Mitwirkung bei Anträgen auf Ausstellung von Ausweisen (Auskunftserteilung)

2.2.5 Beglaubigung von Unterschriften, Abschriften und Fotokopien

 

3. Finanzwesen

3.1 Unterstützung der Finanzverwaltung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes

3.2 Prüfung und Bestätigung der sachlichen Richtigkeit von Rechnungen

3.3 Prüfung und Bestätigung von Stundennachweisen der geringfügig Beschäftigten


4. Sonstiges

4.1 Beflaggung, soweit bei den öffentlichen Gebäuden Fahnen und -masten vorhanden sind

4.2 Mitwirkung bei den Auftragsstatistiken des Bundes und des Landes

4.3 Mitwirkung bei Wahlen und Unterstützung der Gemeindeverwaltung im örtlichen Wahlbezirk

4.4 Allgemeine Aufsicht über die öffentlichen Gebäude

4.5 Aufsicht über das jeweilige Gemeinschaftshaus/Bürgerhaus sowie Überwachung bzw. Erstellung eines Veranstaltungskalenders im Benehmen mit dem Hausverwalter

4.6 Vertretung des Bürgermeisters bei Versammlungen der örtlichen Jagdgenossenschaften - Stimmberechtigung für die gemeindlichen Flächen

4.7 Vertretung des Bürgermeisters nach Absprache bei Repräsentationsterminen

Der Ortsvorsteherin bzw. dem Ortsvorsteher des Ortsteils Mittelkalbach wird abweichend von der Regelung in den übrigen Ortsteilen der Gemeinde Kalbach nicht gemäß § 82 Abs. 5 HGO die Leitung einer Verwaltungsaußenstelle übertragen, weil Mittelkalbach als zentraler Ort der Gemeinde Kalbach Sitz der Gemeindeverwaltung ist. Gleichwohl unterstützt die Ortsvorsteherin / der Ortsvorsteher die Verwaltung in bestimmten Aufgabenbereichen im Rahmen ihrer / seiner Tätigkeit.