Home Gemeinde Ortsteile Mittelkalbach 650 Jahre Mittelkalbach

PDFDruckenE-Mail

650 Jahre Mittelkalbach

Sonntag, 22. März 2009 um 08:18 Uhr

Am letzten Juniwochenende 2009 feierte Mittelkalbach sein 650-jähriges Bestehen. logo_650j_mkb

Nachfolgend einige Bilder der Veranstaltungen.

 Der Festausschuss beim Familientag am 24 Mai:

k-650_j_mk_027

Parlamentarischer Abend am 29. Mai: 650mika004

650mika_chronik

 

650mika003650mika006

Die Dorfchronik wurde am 29. Mai vorgestellt. Sie kann zum Preis von 20,- € im Rathaus  erworben werden.

 

 

 650mika_muenze001

 

 

 

650mika_muenze002

 

 

 

 

Die Sparkasse Fulda hat eine Silbermünze zum Jubiläum prägen lassen. Für 29,90 € kann diese bei den Sparkassenfilialen erworben werden.

 

Am Freitag, dem 26. Juni begann die viertägige Feier im Bürgerhaus mit den "soundaholics".soundaholicslogo

Bunter Abend mit Kallwicher Geschwätz:
Am Samstag, dem 27. Juni fand im Bürgerhaus ein "Bunter Abend" unter dem Motto "Kallwicher Geschwätz" statt. Das Programm wurde von den örtlichen Vereinen gestaltet:

 650mika001

650mika007650mika005

 

 

 

 

 

650mika008650mika009

 

 

 

 

 

650mika010650mika011

 

 

 

 

 

650mika012650mika013

 

 

 

 

 

650mika014650mika015

 

 

 

 

 

Historische Feststraße am Sonntag, dem 28. Juni:
Der Festonntag gegann um 9.00 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in der St.-Sebastian-Kirche zu Mittelkalbach, der u.a. von der Singegemeinschaft Concordia mitgestaltet wurde.

650mika_so001650mika_so002

 

650mika_so003650mika_so004

Nach dem Festgottesdienst bewegte sich der Festzug zum Brunnenplatz, wo Bürgermeister Dag Wehner die Feststraße feierlich eröffnete. Einer der ersten Gratulanten zur gelungenen Feststraße war Bundestagsabgeordneter Michael Brand.

650mika_so005650mika_so006

 

 

 

 

 

 

 

Auf die Besucher warteten eine Reihe von Ständen und Attraktionen entlang der geschmückten Feststraße. Das Brauchtum wurde anschaulich nahe gebracht, so konnte man Einblick in alte Handwerkskunst nehmen (Spinnen, Korbflechten, Schmieden). Alte landwirtschaftliche Gerätschaften waren zu sehen. Auch die fürstabtliche Ritterschaft geb einen Einblick in das mittelalterliche Leben.

650mika_so007650mika_so009

 

 

 

 

 

 

650mika_so010650mika_so011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

650mika_so012650mika_so013

 

 

 

 

 

 

650mika_so014650mika_so015

 

 

 

 

 

 

650mika_so016650mika_so017

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die jüngeren Besucher freuten sich über Streichelzoo, Schminken, Heuballhüpfen und Kranfahrten. Auf zwei Aktionsbühnen wurde ein abwechslugsreiches und tolles Programm von regionalen Gruppen geboten. So waren Aufführungen des Kindergartens und der Grundschule zu sehen, es traten auf:  Die Kalbachtaler, RSM Niederkalbach, Blasorchester Neuhof, Dixie Pigs aus Niederkalbach, die 50er-Jahre Band, die Rhöner Säuwäntzt und das Love-Sound-Duo. Zum Abschluss geb es noch eine Feuershow der fürstabtlichen Ritterschaft Fulda.

 650mika_so018650mika_so019

 

 

 

 

 

 

650mika_so020650mika_so021

 

 

 

 

 

 

650mika_so022650mika_so023

 

 

 

 

 

 

650mika_so024650mika_s0025

 

 

 

 

 

 

650mika_so026650mika_so027

 

 

 

 

 

 

 

 

Welle Oabend:
Am Montag, dem 29. Juni wurde das Fest zünftig beschlossen. Bei Kreuzbergbier und Haxen feierten die Besucher am Brunneplatz unter dem Motto "Welle Oabend". Die "Festesel" spielten auf. Tanz- sowie Showeinlagen sorgten für ein kuzweiliges Programm.

650mika_mo001650mika_mo002

 

 

 

 

 

 

650mika_mo003650mika_mo004

 

 

 

 

 

 

650mika_mo005

Ein schönes Festwochenende bei herrlichen Wetter ist zu Ende gegangen.