Home Gesellschaft Kinder und Jugend LEGO - Bautage in Mittelkalbach

PDFDruckenE-Mail

LEGO - Bautage in Mittelkalbach

Montag, 11. März 2019 um 10:12 Uhr

Vom 8. bis 10. März 2019 führte die Gemeinde Kalbach zum zweiten Mal unter der Leitung von Hauptamtsleiter Harald Schmidt in Kooperation mit dem Verein „Das kunterbunte Kinderzelt e.V." LEGO®-Bautage, in diesem Jahr im Bürgerhaus Mittelkalbach, durch. 20 junge Baumeister/innen aus den Kalbacher Ortsteilen im Alter von sieben bis zwölf Jahren trafen sich am Freitagnachmittag und Samstag, um in Teamarbeit eine 12 Meter lange LEGO®-Stadt zu erbauen. Vom Weltraumhafen, über Fußball- und Basketballstadien, Feuerwehr und Polizeistation, Wasserpark und Wohnhäusern bis hin zum Moviepark mit Riesenrad verbauten die Kinder bis Samstagmittag über 100 Bausätze mit rund 250.000 bunten Steinchen.
Angeleitet wurden sie dabei von Julia Druschel von „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.", beim Steinchenfinden, engagiert unterstützt und betreut durch freiwillige Helfer/innen aus Kalbach. Nachdem am Samstagnachmittag schließlich viele Bausätze verbaut und die Kinder nach einer Mittagspause mit Chicken Nuggets und Pommes sowie Bewegungsspielen in der Halle wieder voller Tatendrang waren, wurden in der Freibauphase zahlreiche Bauwerke ohne Anleitung ganz nach Fantasie gebaut. Dabei ließen sich die Kinder auch von regionalen Bauwerken inspirieren.
Bürgermeister Florian Hölzer ließ es sich nicht nehmen, am Sonntagmorgen mit seinen Söhnen die Ausstellung der Stadt zu besuchen. Die gute Zusammenarbeit mit dem Team des Vereins „Das kunterbunte Kinderzelt e.V.", welches neben der LEGO®-Stadt selbst auch für das Mittagessen, die Pausenverpflegung und die Pausenspiele gesorgt hatte, wurde besonders gelobt. Und natürlich galt der Dank den fleißigen Jungen und Mädchen, die begeistert bei der Sache waren, wenn es darum ging in Kalbach die eine LEGO®-Kalbach-City zu bauen. Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte, große und kleine Gäste bestaunten, bewunderten und fotografierten die Stadt am Sonntag.