Kalender

< Oktober 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Home Aktuelles Schredderaktion

PDFDruckenE-Mail

Schredderaktion

Mittwoch, 25. September 2019 um 12:31 Uhr

Schredderaktion für Baum- und Strauchschnitt aus Hausgärten in allen Ortsteilen der Gemeinde Kalbach vom

28.10.2019 bis 01.11.2019

Auch im bevorstehenden Herbst wird den privaten Gartenbesitzern im Gemeindegebiet wieder eine kostenlose Schredderaktion von Baum- und Strauchschnitt angeboten.

Wir bitten Sie, das zu schreddernde Material am 28.10.2019, morgens früh bereitzulegen.

Um die Kosten möglichst gering zu halten, möchten wir die Bürger auf Folgendes hinweisen:

Die ausführende Firma ist angehalten, den Baum- bzw. Strauchschnitt liegen zu lassen, wenn folgende Bedingungen angetroffen werden:
 die übliche Menge (ca. 2 cbm) erheblich überschritten wird,
 das Schreddergut nicht eindeutig einem Grundstück zugeordnet werden kann (z. B. bei Lagerung hinter dem Haus oder auf der hinter dem Haus gegenüberliegenden Straßenseite bitte unbedingt mit Schild markieren)
 die Zeit von 15 min. überschritten wird,
 er mit Grünabfällen vermischt oder angefault ist,
 er mit Dornenhecken vermischt ist,
 er nicht unmittelbar am Straßenrand und nicht geordnet bereitgestellt wird,
 die Abholung der Gemeindeverwaltung nicht fristgerecht gemeldet wird.

Die Anmeldung erfolgt bei der Gemeinde Kalbach, Hauptstr. 12, Mittelkalbach,
Tel.: 0 66 55 / 96 54 - 44, Fax: 0 66 55 / 96 54 33, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Anmeldeschluss für alle Ortsteile: 25.10.2019, 12:00 Uhr

Aus gegebenem Anlass und den in den vergangenen Jahren gemachten Erfahrungen möchten wir auf die nachfolgend aufgeführten Punkte hinweisen, die in Zukunft zu beachten sind:

 Die Schredderaktion ist nur für Baum und Strauchschnitt aus Hausgärten vorgesehen. Baum- und Strauchschnitt von Streuobstwiesen außerhalb der Ortslage wird nicht geschreddert.
 Bei Überschreitung der kostenfreien Schredderzeit von 15. Min. oder bei Überschreitung der zu schreddernde Menge von 2 - 2,5 cbm bleibt das übrige Schreddermaterial ungeschreddert liegen, bzw. wird die Rechnung an den Hauseigentümer gestellt, vor dessen Grundstück das Schreddermaterial abgelagert wurde.
 Schreddergut darf nicht auf Sammelplätzen gelagert werden, weil sonst die pro angemeldete Person zustehende Höchstmenge an Schreddergut nicht überprüft werden kann.

Wir möchten in diesem Zusammenhang nochmals darauf hinweisen, dass es sich bei der Schredderaktion um eine freiwillige Leistung der Gemeinde Kalbach in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Abfallsammlung des Landkreises Fulda handelt. Deshalb möchten wir dringend darum bitten, die vorgenannten