Kalender

< April 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Home Aktuelles

Neuigkeiten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Corona-Virus, was tun?

Freitag, 27. März 2020 um 17:52 Uhr

Wie gehen wir im Alltag mit dem
Corona-Virus um ?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir möchten uns an dieser Stelle bei den vielen Aktiven im Gesundheitswesen und bei der Grundversorgung für ihr unermüdliches Wirken auch für die Kalbacher Bürger/innen bedanken.

Am letzten Wochenende wurden die von der Politik beschlossenen Regelungen zur Eindämmung des Corona Virus erweitert, unter anderem sind Ansammlungen von mehr als 2 Personen im öffentlichen Raum grundsätzlich verboten.

Einige weitere Geschäftszweige, wie z.B. Friseure mussten ebenfalls schließen.

Bürgertelefon:
Wir haben für Sie ein Bürgertelefon geschaltet. Wir sind für sie im Rathaus von Montag bis Freitag von 08:00-16:00 Uhr, Mittwoch bis 18:00 Uhr unter der Sammelrufnummer: 06655/9654-0 erreichbar.

Gerne können Sie sich auch an unseren Bürgermeister Florian Hölzer unter der Rufnummer: 06655/9654-55, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder Herrn Harald Schmidt, Rufnummer: 06655/9654-57, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . wenden.

Eine hessenweite Hotline zu dem Thema ist unter der Nummer 0800-5554666 täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar.

Abfallwirtschaft:
Seit 19.03.2020 ist auch das Abfallwirtschaftszentrum Kalbach geschlossen. Damit ist auch die Anlieferung von Privatpersonen bis aus weiteres nicht mehr möglich. Die Sammlung von Elektrogeräten findet nach Auskunft der Fa. Grümel aktuell noch statt.

Nächster Termin: 06.05.2020

Feuerwehr:
Unser Feuerwehrhäuser sind bis aus weiteres gesperrt. Der Übungsdienst wurde bis auf weiteres ausgesetzt. Der Einsatzdienst bleibt hiervon unberührt. Die Einsatzbereitschaft ist weiterhin gewährleistet.


Kindertagesstätten:
Seit 16. März 2020 bis voraussichtlich 19. April 2020 sind unsere Kindertagesstätten geschlossen. In Zusammenarbeit mit unseren kirchlichen Trägern haben wir einen Notdienst eingerichtet. Soweit Erziehungsberechtigte in einem „systemrelevanten Beruf" tätig sind kann eine Aufnahme beantragt werden. Für das weitere Verfahren wenden sie sich bitte per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

Schulen:
Auch für die Schulen ist nach unserer Kenntnis eine Notbetreuung möglich. Fragen können Ihnen die Comenius Schule Mittelkalbach und die Rhönschule Uttrichshausen beantworten. Im Übrigen wenden sie sich bitte an den Bürgerservice im Landratsamt Fulda: 0661-115 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Heimische Unternehmen:
In allen Fragen zu gemeindlichen Abgaben hilft Ihnen unsere Finanzabteilung weiter. Ansprechpartner sind Martina Händler und Daniel Klee unter den Rufnummern: 06655-965422 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Im Übrigen können Sie sich auch Informationen unter den nachfolgenden Internet-Adressen einholen, wenn Ihnen nicht schon ihr Steuerberater, ihre Hausbank, das Finanzamt oder die IHK Fulda bzw. Handwerkskammer Kassel weiterhilft.
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-fuer-unternehmen-und-beschaeftigte https://www.wibank.de/wibank/corona

Standesamt:
Eheschließungen:
Angemeldete Eheschließungen finden statt. Anmeldungen zur Eheschließung werden weiterhin schriftlich angenommen. Die persönliche Vorsprache erfolgt im Anschluss nach Terminvereinbarung. Trauungen sollten derzeit möglichst im Rathaus durchgeführt werden. Die Gästeliste sollte auf ein Minimum reduziert werden (in der Regel Brautpaar und ggf. Trauzeugen).
Sterbefälle:
Unsere Trauerhallen sind bis auf weiteres geschlossen. Beisetzungen sollen im kleinen Kreis stattfinden. Gedenkfeiern sollen möglichst auf einen Termin nach der Krise verlegt werden. Für den Einzelnen stehen unsere Kirchen zum Gebet offen.


Brauchen Sie Unterstützung?

Wir wissen, dass in unseren Ortsteilen eine helfende Hand in der Nachbarschaft nicht weit ist. Verschiedene Betriebe, Vereine und Gruppierungen bieten zusätzliche Hilfen an. Einige Angebote sind auf den folgenden Seiten abgedruckt.

Wenn Sie kein passendes Angebot finden, melden Sie sich bei unserem Bürgertelefon oder unseren Ortvorstehern. Wenn Sie Angebote für die Unterstützung und Hilfe, insbesondere von unseren älteren Mitbürgern/-innen wären wir für eine Mitteilung Ihres Angebote dankbar. Bitte wenden Sie sich telefonisch an Frau Kaib oder Frau Schleicher unter Tel.: 06655-965456. Wir werden Ihre Hilfen dann zur Veröffentlichung in den Kalbacher Nachrichten mit aufnehmen.

 

Seniorenbeauftragte

Bruno Fischer, Heubach, Tel.: 0171-4452968
Roselinde Best, Mittelkalbach, Tel.: 06655-8995
Andrea Dehler, Mittelkalbach, Tel.: 01520-6383904
Birgit Alt, Heubach, Tel.: 0178-4081528

Markus Agricola, Rathaus, Tel.: 06655-965412

Soziallotsen

Birgit Alt, Langestraße 2, 36148 Kalbach- Heubach, Tel.:09742 226 oder 0178 4081528 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Schwerpunkthilfe bei: Hauswirtschaft, Behördengänge

Bruno Fischer, Oberzeller Straße 4, 36148 Kalbach-Heubach, Tel.: 09742 932914 oder 0171 4452968 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Schwerpunkthilfe bei: Sozial- und Fachberater für Barrierefreiheit, Anträge für Förderungen,
Rechtsbeistand

Barbara Härtel, Am Pfarrhaus 2, 36148 Kalbach-Oberkalbach
Schwerpunkthilfe bei: Allgemeine Hilfen in Oberkalbach, Begleitung bei Trauer

Hugo Rensch, Lange Straße 27, 36148 Kalbach-Heubach, Tel.: 09742 5627 oder 0171 1780265 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Schwerpunkthilfe bei: Alltagshilfen

Hans Reith, Fleckenstraße 7, 36148 Kalbach-Heubach, Tel.: 09742 9302034 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Schwerpunkthilfe bei: Alltagshilfen

Gabriele Schmitz 36103 Flieden, Tel.: 0162 9337708 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Schwerpunkthilfe bei: Allgemeine Beratung

Harald Schmidt, Hauptstraße 12, 36148 Kalbach, Tel.: 06655 965457 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. als Ansprechpartner im Rathaus Mittelkalbach

Aktuelle Hinweise zur Lage und aktuelle Informationen in der Gemeinde Kalbach entnehmen Sie bitte der Homepage www.gemeinde-kalbach.de.

Wir sind für Sie da!

Ihr Bürgermeister

Florian Hölzer

 

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Info zum Coronavirus

Samstag, 14. März 2020 um 07:39 Uhr

Aktualisierung, 31.03.2020, 9.00 Uhr:
Kontaktbeschränkungen werden weiterhin bleiben. Bitte soziale Kontakte minimieren!
Hilfe für Unternehmen läuft an: www.region-fulda.de/corona , Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. , Tel.: 0661 102 4805

Aktualisierung, 25.03.2020, 19.00 Uhr:
Berlin: Hilfen für Unternehmen sind beschlossen worden.
Auch das Land Hessen stellt finanzielle Hilfen für von der „Corona-Krise" betroffene Unternehmen zur Verfügung. Weitere Informationen sind ersichtlich unter
https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-fuer-unternehmen-und-beschaeftigte

Aktualisierung, 24.03.200, 19.00 Uhr:
Wiesbaden: Bürgermeisterwahlen, die ursprünglich in der Zeit von April bis Oktober durchgeführt werden sollten, werden verschoben. Neues Datum: frühestens Sonntag, den 1. November 2020.

Aktualisierung 22.03.2020, 17.00 Uhr:
Wiesbaden:
Friseure müssen schließen, Ansammlungen von mehr als zwei Personen im öffentlichen Raum sind nun grundsätzlich verboten. Eine Ausgangsbeschränkung wie in Bayern oder eine Ausgangssperre kommt zunächst nicht.

 

Weiterlesen: Info zum Coronavirus

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Stellenangebot

Dienstag, 04. Februar 2020 um 08:52 Uhr

Die Gemeinde Kalbach sucht für ihre Kindertagesstätte „Wirbelwind" in Mittelkalbach ein/e
Erzieher/in (w/m/d),
der/die in Teilzeit das Team verstärkt.
Wir erwarten eine abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung oder Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in. Verantwortungsbewusstsein, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft in der Kinderbetreuung setzen wir voraus.
Die Vergütung erfolgt nach TVÖD.
Weitere Auskünfte zur Stellenausschreibung erhalten Sie von der Leiterin, Jessica Huber, unter Telefon: 06655/9869940 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnissen richten Sie bitte bis zum 17. Februar 2020 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Kalbach, Hauptstraße 12, 36148 Kalbach oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

ÖPNV

Donnerstag, 09. Januar 2020 um 07:36 Uhr

Fahrplanänderung der Linie 51

Sehr geehrte Fahrgäste,
zum 15.12.2019 wurde im gesamten Landkreis ein neuer Fahrplan eingeführt. Die Probephase bis zu den Ferien galt der Erfassung eines ggf. notwendigen Korrekturbedarfs. Das Ergebnis der Prüfungen gebot einige Fahrplanänderungen für den Landkreis Fulda.

Für die Linie 51, die auch Heubach und Uttrichshausen betrifft, wurden ab 13.01.2020 wieder der ursprüngliche Zustand betr. Fahrtzeiten und Einstiegshaltestellen eingeführt.

Die überarbeiteten Fahrpläne mit Gültigkeit ab 13.01.2020 sowie alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://www.lng-fulda.de/de/Fahrplan/.

Mit freundlichen Grüßen
Julian Englert
LNG-Fulda.de

 

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Amtliche Bekanntmachung zur Bauleitplanung

Freitag, 06. September 2019 um 09:40 Uhr

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung Gemeinde Kalbach, OT Mittelkalbach

4. Änderung Bebauungsplan Nr. 32 "Ellerweg / Dozeroth"
1. Änderung Bebauungsplan Nr. 32 a "Ellerweg / Dozeroth"
1. Änderung Bebauungsplan Nr. 46 "Dozerotherweg / Mittelfeld

Aufstellungsbeschluss und Öffentliche Auslegung

 

Weiterlesen: Amtliche Bekanntmachung zur Bauleitplanung

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Amtliche Bekanntmachung zur Bauleitplanung

Freitag, 06. September 2019 um 09:40 Uhr

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung Gemeinde Kalbach, OT Eichenried

Einbeziehungssatzung „Glockenstraße“ gem. § 34 (4) BauGB

 

Weiterlesen: Amtliche Bekanntmachung zur Bauleitplanung

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Stammbücher mit Kalbach-Logo

Mittwoch, 20. März 2019 um 16:44 Uhr

Ihr schönster Tag im Leben steht bevor. Bewahren Sie Ihre Heiratsurkunde doch stilvoll in unseren neuen Stammbüchern auf !
Ab sofort können Eheschließende beim Standesamt Kalbach neben einer Auswahl von herkömmlichen Stammbüchern in verschiedenen Formaten auch Stammbücher mit Kalbach-Logo erwerben.
Die Bücher sind im handlichen A5 Format in 3 Farben erhältlich.
Das Team des Standesamtes freut sich über das neue Design. Dadurch kann der Verbundenheit zu Kalbach noch mehr Ausdruck verliehen werden.


 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Fulda hat sein Hochstift Bier, Kalbach seinen Sekt

Freitag, 08. Juni 2018 um 13:36 Uhr


In unserer Gemeinde stehen jedes Jahr viele Geburtstage, Jubiläen und Ehrungen an. Was ist da naheliegender, die Jubilarinnen und Jubilare mit einem kleinen persönlichen Präsent aus Kalbach zu ehren. Neben den Kalbach Regenschirmen mit Gehhilfe dachte sich Bürgermeister Hölzer vor ca. einem halben Jahr, dass ein Sekt für eine Ehrung das richtige Präsent wäre.

apr18-10286Mit dieser Idee ging Bürgermeister Hölzer zu Henrik Wehner von Edeka Markt Wehner in Mittelkalbach. Dieser nahm die Idee auf und fand mit Schloss Pillisberg aus Trier eine renommierte Sektkellerei, welche mit der Umsetzung betraut wurde. Seit 1. Juni ist jetzt das feine Tröpfchen als Kalbacher Jahrgangssekt halbtrocken bei Edeka Wehner zu erwerben. Neben der repräsentativen Aufmachung mit Kalbachlogo am Flaschenbauch hat der Kauf einer Flasche auch noch etwas positives für die Senioren unserer Gemeinde. Je verkaufter Flasche Sekt gehen 50 Cent in einen Fond, welcher der Seniorenbetreuung, wie Ausflüge oder Altennachmittage und ähnliches zur Verfügung stehen wird.

Zur feierlichen Premiere stießen Hermann und Henrik Wehner mit Bürgermeister Florian Hölzer und Gattin Judith zu einem ersten Schluck an.

apr18-10320

Wer also zukünftig unsere Gemeinde auch außerhalb repräsentieren möchte, sollte ruhig einmal zu einer Flasche Kalbacher Sekt greifen.

Text und Bilder: Arnd Rössel

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL